5 Tipps für mehr kostenlose Website Aufrufe

Teilen

Share on pinterest
Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Hey meine mutige Aeronautin!

Wie sollen wir höher fliegen, wenn niemand unsere Website besucht? Mehr Website Aufrufe scheint für dich ein Ding der Unmöglichkeit? Ob Gründerin oder schon länger als selbstständige Frau mit deiner Website unterwegs – deine Website ist der erste Schritt in Richtung nachhaltig profitables Online-Business.

Du hast dir bestimmt sehr viel Mühe gegeben, um ein schönes Webdesign zu kreieren – doch nun fehlen die Website-Besucher*innen? Nach dem erfolgreichen Launch deiner Website, sollte es der nächste Schritt und auch das Ziel Nummer 1 sein, genügend Traffic auf deine Website zu bringen, um dein Angebot passiv und 24/7 zu bewerben.

Qualitativer Website Traffic hilft dir nicht nur, dass deine Website bei Google besser rankt, sondern auch, dein Angebot passiv zu verkaufen – und das alles kostenlos! Deine potentiellen Kund*innen melden sich also ganz von selbst bei dir. Was gibt es Besseres?

In diesem Blogbeitrag zeige ich dir 5 Tipps für mehr kostenlose Website Aufrufe – schnall dich an lass uns starten!

01 | Mehr Traffic durch deinen hauseigenen Blog

Vermutlich denkst du dir nun: Das ist ja ein Basic-Tipp, aber dieser Basic-Tipp macht einen RIESIGEN Unterschied!

Du kannst mit einem Blog sehr viele Menschen erreichen. Darüber hinaus hilft dir ein Blog schnell dein Google-Ranking durch SEO verbessern. Auch dein Expertenstatus lässt nicht länger auf sich warten – denn jeder kann sich selbst von deiner Expertise überzeugen.

Durch deinen Blog kannst du kostenlosen Content bieten, der von deiner Community super aufgenommen wird und man sich positiv an dich erinnert. Weiteres bietest du deinen Website-Besucher*innen einen Grund auf deiner Website zu bleiben UND gibst deinen Besucher*innen auch einen Grund, wieder auf deine Website zurückzukehren. Ein Blog hat also sogar noch mehr Vorteile, als ein bloßer Traffic Magnet für deine Website.

Muss ich dir noch mehr Vorteile eines Blogs aufzählen? Jede selbstständige Frau mit Online-Business sollte auf jeden Fall einen Blog starten! Zeig der Welt deine Expertise und hol dir den Traffic konstant auf die Website. Ein Instagram-Beitrag bringt dir einmalig etwas – aber ein Blog bringt dir dauerhaft Traffic.

Qualitative Blogbeiträge für den extra Boost Website Aufrufe

Ein qualiativer Blogbeitrag besteht aus mehreren Elementen – ich beschreibe sie dir hier kurz. Ich fahre am besten damit, ein Thema, worüber ich schreiben möchte, erst einmal mit Ubersuggest  zu überprüfen. Nämlich nach KEYWORDS! Long-Tail-Keywords mit Potential.

Im nächsten Schritt lasse ich mir von answerthepublic  einige Fragen geben, die Menschen rund um dieses Thema stellen. Probier beides unbedingt einmal aus! Anfangs ist es ungewohnt, aber je mehr man sich mit diesen Tools beschäftigt, desto schneller wirst du folgendes merken:  Es ist nicht so kompliziert potentielle Keywords zu finden, wie alle denken!

Hast du dein Keyword gefunden, dann baue diese unbedingt in die Überschriften und auch in den Text ein. Verwende Bilder zu deinem Thema und packe dein Freebie oder die Anmeldung zu deinem Newsletter direkt in den Blogbeitrag.

Überlege dir anschließend, welchen Call-To-Action du deinen Leser*innen geben möchtest – was sollen sie am Ende des. Blogbeitrags tun? Ein Angebot ansehen, sich zu deinem Newsletter anmelden, dein Freebie downloaden, dir ein Kommentar schreiben? Wähle einen klaren Call-To-Action aus und fordere deine Leser*innen liebevoll dazu auf 🤗

02 | Mehr Website Aufrufe durch Pinterest

Pinterest zähle ich als visuelle Suchmaschine, nicht als Social Media. Auf Pinterest kannst du deine Blogbeiträge ideal einer großen Anzahl an Menschen zeigen. Gerade wir selbstständigen Frauen mit Online-Business sollten hierauf zurück greifen. Hast du einen qualitativen Blogartikel erstellt, dann erstelle ganz easy mit Canva  einige Pin-Grafiken dazu. Es gibt wunderschöne Pinterest-Vorlagen in Canva, die du rasch an dein Branding anpassen kannst – und los geht’s. Sind deine Pinterest-Grafiken fertig, dann plane sie entweder manuell in Pinterest ein (und plane vor!) oder nutze Tailwind, um viele Pin-Grafiken vorzuplanen.

Lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

In meinem kostenlosen 5-tägigen E-Mail-Kurs „Skyrocket Challenge – Lerne, was erfolreiche Websites anders machen“ bekommst du wertvollen Input, den du sofort umsetzen kannst, um mehr Conversion zu schaffen.

03 | Social Media für mehr Traffic nutzen

Als Unternehmerin ist es unheimlich wichtig, sich mit der Community zu verbinden, über seinen Alltag zu sprechen und Einblicke in das berufliche (und teilweise auch private) Leben zu geben, Tipps zu verraten & co.

 Wie ich oft predige: Wir verkaufen nicht über unser Angebot, sondern über unsere Persönlichkeit. Während du dich mit deiner Community z.B. über Instagram verbinden kannst, kannst du sie dann bei Interesse geschickt auf deine Website locken. So kannst du dein Angebot in Social Media anteasern und auf deiner Salespage auf der Website dann mehr erzählen.

Mit einer Instagram Linkliste kannst du super easy die wichtigsten Seiten deiner Website verlinken und sie für deine Community zugänglich machen. Ein Garant für mehr Website Aufrufe!

Ich habe Social Media jedoch bewusst unter dem Blog und Pinterest gereiht, denn ein Blogbeitrag bringt dir langfristig Traffic. Social Media Beiträge sind sehr kurzlebig – investiere deine Zeit also weise. Bei mir stehen Blogartikel & Pinterest bereits weeeit vor Instagram-Beiträgen. Langfristig bringt das Duo so viel mehr Aufrufe und Kund*innen.

04 | Nutze deine Newsletter-Liste für mehr Website Aufrufe

Deine Newsletter-Liste sollte Hand in Hand mit deinem Blog gehen. Beide sind super ergänzend, denn kaum jemand würde sich zu deinem Newsletter anmelden, wenn es keinen Blog gibt. Andersrum würde aus deiner Newsletter-Liste kaum jemand auf deine Website gehen ohne neue Blogbeiträge.

Mit deiner Newsletter-Liste kannst du Personen, die dir schon vertrauen, immer wieder auf deine Website holen. Biete ihnen mit Blogartikel einen qualitiven Mehrwert – denn sind die Blogbeiträge immer superfein, dann werden sie auch beim nächsten Newsletter-Mail klicken. Du kannst sie auch mit neuesten Produkten updaten oder ihnen exklusive Rabatte für diverse Angebote geben. Jedes Mal ist das ein Klick auf die Website.

05 | Durch Gastbeiträge im Blog mehr Website Aufrufe generieren

Wir geben uns so viel Mühe in Instagram von anderen erwähnt zu werden und damit Reichweite zu generieren – und vergessen dabei auf unsere Website 😛 Gibt es etwas, was perfekt zu deiner Niche passt, du aber nicht abdecken kannst? Dann frag doch eine*n liebe*n Kolleg*in, ob er/sie nicht einen Blogbeitrag für dich verfassen möchte – natürlich mit namentlicher Nennung. So habt ihr eine Win-Win-Situation: Er/Sie kann in deiner Zielgruppe Reichweite generieren und deine Abonnent*innen sind mit qualitativem Content versorgt – OH YAS! 🎉

Natürlich funktioniert das auch, indem du Gastbeiträge verfasst. Du kannst deine Expertise einer völlig neuen Reichweite präsentieren und dein Gegenüber hat tollen Content.

Wie generierst du mehr Website Aufrufe?

Erzähle mir gerne mehr in den Kommentaren darüber, wie du Traffic auf deine Website bringst! Vielleicht hast du einen super Tipp für uns, den ich teilen darfich freue mich auf dein Kommentar

Ich wünsche dir gutes Gelingen und alles Liebe
Michelle

Hi, ich bin Michelle

Überzeuge deine Traumkund*innen mit deiner Website und zeige ihnen, wofür du Expertin bist! Sei eine mutige Aeronautin und werde zur Überfliegerin deiner Branche.

Ich bin Michelle Karnolz, Informatikerin und leidenschaftliche Fallschirmspringerin! Mit 360footsteps erfülle ich mir den Traum, feminines Webdesign für Business-Frauen mit großen Zielen anzubieten. Ich bin gern an deiner Seite, wenn du Hilfe bei deinem Raketenstart brauchst, damit dein Online-Business so richtig abhebt! Ich bin so gespannt auf deinen raketenstarken Lift-off – darf ich dich dabei begleiten?

Sichere dir meine kostenlose Skyrocket Challenge – lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

Lass uns vernetzen

Hast du Lust auf feminines Webdesign für selbstständige Frauen?

Ich bin Michelle Karnolz, Informatikerin und leidenschaftliche Fallschirmspringerin! Mit 360footsteps erfülle ich mir den Traum, feminines Webdesign für Business-Frauen mit großen Zielen anzubieten. Ich bin gern an deiner Seite, wenn du Hilfe bei deinem Raketenstart brauchst, damit dein Online-Business so richtig abhebt!

Überzeuge deine Traumkund*innen mit deiner Website und zeige ihnen, wofür du Expertin bist! Sei eine mutige Aeronautin und werde zur Überfliegerin deiner Branche mit meinem Premiumangebot Done-for-you-Webdesign, inspirierendem Website-Coaching oder meinen energiegeladenen WordPress-Workshops. Ich bin so gespannt auf deinen raketenstarken Lift-off – darf ich dich dabei begleiten?

Vielleicht interessiert dich auch…

Scroll to Top

Lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

Hol‘ dir meine kostenlose 5-tägige E-Mail-Challenge in dein Postfach, um mehr Conversion zu bekommen!

Marketing by
Marketing by

Die Anmeldung und die Challenge sind zu 100% kostenlos. Du erhältst nach der Anmeldung meinen Newsletter gemäß meiner Datenschutzerklärung. Abmeldung jederzeit möglich.