7 Must-Do’s nachdem du WordPress auf deiner Website installiert hast

Teilen

Share on pinterest
Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Hey meine mutige Aeronautin!

Du bist mit WordPress gestartet und hast auf deiner Website WordPress installiert? WOW – wie großartig! Ich gratuliere dir ganz herzlich zu diesem großen Schritt. Dein Schritt Unabhängigkeit und Freiheit, denn WordPress bedeutet grenzenloses Design, konversionsstarke Sales Funnels und das Unmögliche möglich machen 🚀

Fragst du dich was NACH der Installation von WordPress auf deiner Website kommt? Hier sind meine 7 Must-Do’s die ich bei absolut jeder WordPress Website nach der Installation vornehme.

Inhaltsverzeichnis

Deine 7 Must-Do's nach der WordPress Installation auf deiner Website

1 | Ändere unbedingt deinen Adminnamen auf deiner WordPress Website

Nach deiner WordPress Installation besitzt du den Benutzernamen admin oder wordpressadmin. Wie du schon vermuten kannst, liebt jeder Hacker solche einfachen Benutzernamen, denn die meisten Loginversuche der Angreifer auf deiner WordPress Website sind mit diesen Benutzernamen. Also schnell weg damit!

So änderst du deinen Adminnamen auf der WordPress Website

Du kannst deinen Benutzernamen ganz einfach ändern: Gehe auf dein Dashboard und suche in der linken Spalte nach Benutzer. Bearbeite dann deinen Benutzer und suche nach Benutzername. Solltest du deinen Benutzernamen nicht ändern können, dann erstelle dir gerne einen neuen Benutzer mit Adminrechten, logge dich in diesen ein und lösch den alten Admin.

2 | Gib deiner Website einen Sinn und ändere den Titel der Website sowie den Untertitel

Wer kennt es nicht: „Eine weitere WordPress Website“. Autsch, das sagt unseren Besucher*innen genau gar nichts, hihi. Du hast auf jeden Fall keine weitere WordPress Website sondern schon bald eine konversionsstarke Website, die für dich arbeitet! ♡

Überlege dir zuerst, wie du dein Business in wenigen Worten beschreiben kannst.

So änderst du den Titel der Website sowie den Unteritel nachdem du WordPress installiert hast

Titel der Website und Untertitel ändern

Links in der Spalte findest du unter Einstellungen und anschließend Allgemein sowohl Titel der Website, als auch Untertitel deiner brandneuen WordPress Website. Im Titel der Website gibst du nun deinen Namen oder den Firmennamen ein, beim Untertitel worum es auf deiner Website geht.

3 | Mach deine Permalinks für Website-Besucher*innen und Google freundlich

Dooferweise werden die URLs deiner Website im Browser direkt nach deiner WordPress Installation angezeigt wie diese: https://360footsteps.at/?p=123

Diese URLs sind weder für die Besucher*innen deiner Website aussagekräftig, noch hat Google eine Ahnung, was du damit sagen möchtest. Wie wäre es denn wenn Links aussehen würden wie diese: https://360footsteps.at/wordpress-training/  

Ohhh, nun wissen meine Besucher*innen Bescheid und Google hat auch eine Ahnung davon bekommen, worum es auf dieser Webseite geht – Win-Win-Situation! 🚀

So änderst du die Permalinks auf deiner Website nach dem du WordPress installiert hast

Permalinks in WordPress ändern

Klicke im Dashboard links auf den Reiter Einstellungen und anschließend auf Permalinks. Du kannst die tollen URLs unter Beitragsname finden. Dann wählt er eine URL automatisch aus dem Titel deiner Seite. Du kannst dann natürlich auch direkt die Seite bearbeiten und eine komplett individuelle URL eingeben:

Permalinks in WordPress individuell ändern

Klicke auf Bearbeiten und suche rechts in der Spalte nach Seite und anschließend scrolle bis du bei Permalinks angekommen bist.

Permalinks in WordPress individuell ändern

Bist du bereit? Dann vergiss nicht oben rechts auf Aktualisieren zu klicken.

Lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

In meinem kostenlosen 5-tägigen E-Mail-Kurs „Skyrocket Challenge – Lerne, was erfolreiche Websites anders machen“ bekommst du wertvollen Input, den du sofort umsetzen kannst, um mehr Conversion zu schaffen.

4 | Lass Suchmaschinen die Indexierung von deiner WordPress Website nach der Installation zu

Du willst auf Google gefunden werden und nicht Keywordrecherche, Blogartikel und Seitenoptimierung umsonst machen?

Diese Einstellung sollte standardmäßig eingeschalten sein, überprüfe diese bitte jedoch! Ich hatte bereits zwei Kundinnen, bei denen das ausgeschalten war – und sie sich gewundert haben, wieso ihre Suchmaschinenoptimierung für die Katz‘ ist :-/ Das ist ärgerlich.

So kannst du deine WordPress Website von Suchmaschinen indexieren lassen

WordPress Website indexieren lassen nach Installation

Gehe in den Einstellungen auf Lesen und dann überprüfe, ob das Häkchen bei Sichtbarkeit für Suchmaschinen NICHT gesetzt ist. Dann passt alles perfekt und du musst keine weiteren Schritte unternehmen 🙂 

5 | Lade dir Elementor herunter und starte mit deiner wunderbaren WordPress Website

Im Laufe der Zeit habe ich mehrmals mit allen bekannten Theme Builder und Editoren in WordPress gearbeiten. Schlussendlich habe ich mich dazu entschieden nur mehr mit Elementor (Pro) zu arbeiten. Für mich ist Elementor der beste Theme Builder (verfügbar als Plugin) für jede Dienstleisterin mit Online-Business. Besonders in der Pro Version (ca. 45€ jährlich) hast du wunderbare Vorlagen für WebSeiten, Landingpages, Popups & co!

So ladest du dir Elementor für deine WordPress Website herunter

Elementor auf deiner WordPress Website installieren

Gehe im Dashboard links auf Plugins und dann auf Installieren. Gib im Suchfeld Elementor ein und klicke anschließend auf Installieren (bei mir steht da Aktualisiert). Nach der Installation sollte im selben Feld Aktivieren stehen. Das musst du ebenso anklicken – und dann geht’s auch schon los mit Elementor! 😍

6 | Installiere Yoast Duplicate Post und minimiere deine Arbeit

Hast du bereits eine schöne Webseite gezaubert und hast eigentlich keine Lust, nun die ganze Seite nachzubauen? Du kannst zwar in Elementor auch Templates sichern etc – es gibt aber einen einfacheren Trick. Mit Yoast Duplicate Post kannst du ganz einfach die komplette Seite duplizieren und musst nur mehr wenige Sachen wie Bilder & Texte ändern. Schwupsdiwups hast du eine zweite Seite in Freifallgeschwindigkeit erledigt! 🙂

So installierst du Yoast Duplicate Post auf deiner WordPress Website

Coast Duplicate Post installieren

Gehe im Dashboard links auf Plugins und dann auf Installieren. Gib im Suchfeld Yoast Duplicate Post ein und klicke anschließend auf Installieren (bei mir steht da Aktiv). Nach der Installation sollte im selben Feld Aktivieren stehen. Das musst du ebenso anklicken – und dann geht’s auch schon los mit dem Duplizieren deiner WordPress Webseiten! 😍

7 | Sichere deine WordPress Website nach der Installation vor Ausfällen und Angriffen

Du bastelst tagelang an deiner neuen Website, hast dich gerade in Elementor eingefunden und ZACK – plötzlich ist alles weg? Eine weiße Seite? Du weißt nicht mehr vor und zurück? Hand aufs Herz: Auch mir passiert sowas! Und das kann JEDEM Menschen passieren. Deswegen schütze dich davor mit einem WordPress Backup. So kann nicht’s mehr schiefgehen mit deiner brandneuen WordPress Website!

So sicherst du deine brandneue WordPress Website

Vor einigen Monaten habe ich einen sehr ausführlichen Blogartikel über die 4 Möglichkeiten für das Backup deiner WordPress Website geschrieben. Lies dich hier gerne ein – von Anfängerin bis Profi gibt es verschiedene Möglichkeiten und die sind teilweise super easy umzusetzen! ♡

Die 7 Must-Do's für deine brandneue WordPress Website

Ich hoffe sehr, dass dir meine 7 Must-Do’s, die du nach der Installation von WordPress auf deiner brandneuen Website vornehmen sollst, geholfen haben! Ich freue mich riesig für dich, dass du den Schritt zu WordPress gewagt hast – nun kann dein Website-Abenteuer beginnen 🚀

Benötigst du Unterstützung bei deinem WordPress Website Abenteuer?

Meine Leidenschaft ist konversionsstarkes und feminines Webdesign für selbstständige Frauen mit Online-Business. Nach unzähligen 1:1 Trainings, Workshops, Vorträgen und handdesignten Websites für meine Aeronautinnen, weiß ich GENAU, wie ich dir als Unternehmerin helfen kann. Erfahre mehr über unsere Zusammenarbeit in meinen Angeboten – ich freue mich auf dich!

Ich wünsche dir gutes Gelingen und alles Liebe
Michelle

Hi, ich bin Michelle

Überzeuge deine Traumkund*innen mit deiner Website und zeige ihnen, wofür du Expertin bist! Sei eine mutige Aeronautin und werde zur Überfliegerin deiner Branche.

Ich bin Michelle Karnolz, Informatikerin und leidenschaftliche Fallschirmspringerin! Mit 360footsteps erfülle ich mir den Traum, feminines Webdesign für Business-Frauen mit großen Zielen anzubieten. Ich bin gern an deiner Seite, wenn du Hilfe bei deinem Raketenstart brauchst, damit dein Online-Business so richtig abhebt! Ich bin so gespannt auf deinen raketenstarken Lift-off – darf ich dich dabei begleiten?

Sichere dir meine kostenlose Skyrocket Challenge – lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

Lass uns vernetzen

Hast du Lust auf feminines Webdesign für selbstständige Frauen?

Ich bin Michelle Karnolz, Informatikerin und leidenschaftliche Fallschirmspringerin! Mit 360footsteps erfülle ich mir den Traum, feminines Webdesign für Business-Frauen mit großen Zielen anzubieten. Ich bin gern an deiner Seite, wenn du Hilfe bei deinem Raketenstart brauchst, damit dein Online-Business so richtig abhebt!

Überzeuge deine Traumkund*innen mit deiner Website und zeige ihnen, wofür du Expertin bist! Sei eine mutige Aeronautin und werde zur Überfliegerin deiner Branche mit meinem Premiumangebot Done-for-you-Webdesign, inspirierendem Website-Coaching oder meinen energiegeladenen WordPress-Workshops. Ich bin so gespannt auf deinen raketenstarken Lift-off – darf ich dich dabei begleiten?

Vielleicht interessiert dich auch…

Scroll to Top

Lerne in 5 Tagen, was erfolgreiche Websites anders machen!

Hol‘ dir meine kostenlose 5-tägige E-Mail-Challenge in dein Postfach, um mehr Conversion zu bekommen!

Marketing by
Marketing by

Die Anmeldung und die Challenge sind zu 100% kostenlos. Du erhältst nach der Anmeldung meinen Newsletter gemäß meiner Datenschutzerklärung. Abmeldung jederzeit möglich.